Mit allen Sinnen.

Tiefer eintauchen?

Das Differentiation Degree Program

Dieses Programm ist für all jene, die sich bereits einige Jahre intensiv mit dem HDS in ihrem Leben auseinandergesetzt haben, und sich weiter vertiefen wollen.

PDF öffnen

Zur Körpergrafik (Chart) gibt es noch eine tiefere Berechnungsebene unter der Linie - genannt Basis, Ton und Farbe – die anhand einer Spezialgrafik aufgeschlüsselt wird. Für die Design-Berechnung nennen wir diese Informationen PHS (Primary Health System), für die Persönlichkeits-Information sprechen wir von Rave Psychologie.

Die Ausbildung zum Differentiation Degree Practitioner ist ein detailliertes Studium all dieser Unterebenen, wo es um das Zusammenspiel von Körper und Verstand in einer holistischen Sichtweise geht. Sie ist für all jene gedacht, die einerseits selbst an einem Transformationsprozess des eigenen Körpers und ihrer Bewusstheit interessiert sind, und andererseits andere Menschen in Form einer Prozessarbeit bei ihren Transformationsschritten begleiten möchten.

Welchen praktisch-konkreten Nutzen hat dieses Studium? 

Wenn wir uns auf ein Experimentieren mit den vermittelten Inhalten einlassen (immer gemäß der eigenen Entscheidungsstrategie und -autorität), können wir einen Entwicklungs- und Transformationsprozess erleben, der unsere Wahrnehmung und Bewusstheit schult. Tatsächlich „öffnen“ sich in dieser Prozessarbeit unsere Sinne, jene ganz spezielle Kognition, die unsere Wahrnehmungsfähigkeit als einzigartigen Menschen ausmacht. Diese Wahrnehmungsfähigkeit steht uns selbst und anderen in einer neuen ungeahnten Präzision und Verlässlichkeit zur Verfügung. Je stärker wir dieser eigenen Wahrnehmungsfähigkeit vertrauen, umso größer wird auch unser Vermögen, uns mehr und mehr auf die Intelligenz unseres Körpers in Entscheidungssituationen zu verlassen. Die Transformation in der Tiefe ermöglicht uns, die ganz individuelle Einzigartigkeit unseres Designs auf der Oberfläche auszuleben. 

Dieser im wahrsten Sinne des Wortes „holistische“ Transformationsprozess vollzieht sich in 4 Schritten:

  1. Unsere Körper werden gesünder und widerstandsfähiger.
  2. Wir gelangen an den für uns richtigen „Platz“ im Leben, also in eine für uns korrekte Lebensumgebung.
  3. Er vermittelt Ausrichtung, Schärfung und Schulung unserer ganz speziellen Sicht aufs Leben und führt uns genau mit jenen Menschen und Themen im Leben zusammen, die wir brauchen, und die uns brauchen.
  4. Dies macht uns nicht nur erkenntnisreicher sondern auch bewusster in unserem Leben und Erleben mit anderen. Wenn unser Verstand befreit ist vom „Entscheidungen-Treffen“, dann dient er uns und den anderen, indem er sich ganz unserer authentischen Lebensaufgabe widmet.

Wohin führt uns die Reise?

Somit führt uns die Reise in die Tiefe unserer Psyche und unseres Körpers genau dorthin, was letztlich Ziel unserer Lebensreise ist: dass wir die für uns vorgesehene Rolle einnehmen und damit unsere ganz spezielle Lebensaufgabe erfüllen können. 

Gestärkt mit jener Bewusstheit und ganz speziellen Wahrnehmungsfähigkeit, die uns in aller Differenziertheit ausmacht, können wir auf einzigartige Weise da sein, im Sinne einer „äußeren Autorität“ für andere und gleichzeitig in vollem Respekt für den anderen.

Letztlich geht es darum, dass wir unsere eigene ganzheitliche Erfüllung vor allem dann erleben, wenn nicht nur unser persönliches Leben einen „Sinn“ hat, dem wir zustimmen können, sondern wenn wir in dieser Welt einen – nämlich unseren - „sinnvollen“ Beitrag leisten. Genau dazu lädt das Leben uns ein.

Die Ausbildung 

dauert 6 Semester zu je 20 Stunden Unterricht. Für die Zertifizierung sind eine schriftliche und eine mündliche Prüfung in Form eines Fachgesprächs erforderlich, sowie eine Diplomarbeit (das Thema wird gemeinsam vereinbart).

Für die Zertifizierung als Holistischer Analytiker wird ein weiterführendes Semester angeboten werden. Nach Wunsch und Bedarf biete ich Übungstage bzw. eine 5-tätige Intensivwoche zum Wiederholen und Üben an.

Termin Semester 1

7. Februar – 18. April 2017 

10 Online-Unterrichtseinheiten à 2 Stunden,
jeweils Dienstag, 16:30-18:30 Uhr 

Semester 2: Beginn am 26. September 2017
Semester 3: Beginn am 23. Jänner 2018 
Semester 4 findet im Herbst 2018 statt und Semester 5 + 6 im Jahr 2019.
Genaue Termine folgen.

Kosten & Voraussetzung

Kosten pro Semester: € 1.250,- 
Early Bird € 1.100,- (Anmeldung und Bezahlung für Semester 1 bis spätestens 15.12.2016). 

Preis für Wiederholer: 50 % Rabatt
Fakultative Übungseinheiten sind im Preis nicht inkludiert. 

Voraussetzung für die Teilnahme: Grundlagen 2
Die offizielle Zertifizierung als Differentiation Degree Practitioner an der IHDS erfolgt erst nach der Zertifizierung zum HD Analytiker.

Semester 1

Differentiation Degree Program

In diesem Semester werden zuerst die theoretischen Hintergründe erläutert und wir werfen einen ersten Blick auf die Ebenen unter den Linien: Basis, Ton und Farbe. Dann steigen wir in die Rave Psychologie ein und erarbeiten anhand praktischer Beispiele ein Verständnis dafür, wie mentale Entscheidungen ablaufen. Zu akzeptieren wie unser Verstand funktioniert, ist von wesentlicher Bedeutung für den differenzierten Dekonditionierungsprozess, den das Differentiation Degree Program ermöglicht bzw. in Gang setzt.

 Details

Semester 2

Differentiation Degree Program

Nach einer Einführung in Aufbau und Funktionsweise unseres Körpers, widmen wir uns detailliert den Themen, die uns das PHS in den Unterebenen der Designberechnung aufschlüsselt: Was genau braucht jeder von uns betreffend Ernährung und Umgangsweise mit dem eigenen Körper und welche ist die ideale Lebensumgebung?

 Details

Semester 3

Differentiation Degree Program

Nun wenden wir uns wieder unserer Persönlichkeitsseite zu, diesmal um in aller Tiefe zu erkennen, wie unterschiedlich und differenziert Verstand und Bewusstheit funktionieren. Dies ist von zentraler Bedeutung für unser Leben, da wir hier einen bewussten Zugang haben. Und wenn der Verstand schon keine „innere Autorität“ hat, wofür ist er dann da? Hier gibt uns die Rave Psychologie eine Fülle an nützlichen Informationen: Wir erkennen, wie Bewusstheit im eigenen Mind beschaffen ist; wie und wofür wir den eigenen Verstand beim Lernen und Arbeiten am besten nutzen können; worauf wir im Leben schauen sollen, damit genau unsere differenzierte Bewusstheit ideal geschult und vorbereitet wird, um als „äußere Autorität“ in dieser Welt zu wirken.

 Details



Semester 4

Differentiation Degree Program

„Was Typ, Strategie und Autorität für unser Leben ist, das sind die Variablen für unsere Bewusstheit“ – hat Ra immer gesagt. Wir haben kaum eine Vorstellung davon, wie unterschiedlich Wahrnehmung funktionieren kann. Und genau hier liefern uns die Variablen ganz wichtige Schlüssel für unsere Bewusstheit.  Ein weiteres zentrales Thema in unserem Leben ist unsere sog. „Lebensbühne“. Hier geht es um das „Wo, Was und Wie“ auf dieser Bühne.

 Details

Semester 5

Differentiation Degree Program

Sowohl auf der Design- als auch auf der Persönlichkeitsseite finden wir ein „magic square“, das sich aus der Berechnung der jeweiligen Planetenpositionen ergibt. Dabei gibt es neue Planetenschlüssel für das PHS und die Rave Psychologie. Diese Schlüssel werden kombiniert mit den differenzierten Themen, die für den jeweiligen Menschen in Körper und Verstand angelegt sind. Sie entfalten für jeden Einzelnen ganz unterschiedliche Wirkung im Innen und im Außen. Welche Rolle spielen dabei die Ernährung, unsere Motivation, Lebensumgebung und Sichtweise? Und woran kann ich erkennen, dass „sich was tut“ in meiner Entwicklung, sobald an diesen 4 „Rädchen gedreht“ wird?

 Details

Semester 6

Differentiation Degree Program

Was tut sich während der vielen Stunden, in denen wir schlafen und träumen? Hier verschafft das Dream Rave wichtige Erkenntnisse, die für unser Tagesbewusstsein von großer Bedeutung sind. Das Dream Rave rundet somit das Wissen ab, das im Differentiation Degree Program vermittelt wird. Anschließend geht es um die Verknüpfung aller Lerninhalte anhand praktischer Beispiele. Hier beginnt das Üben mit der Holistischen Sichtweise, die zu vielen „Ahas“ über uns selbst und andere Menschen führen kann.

 Details



Zertifizierung als Holistischer Analytiker

Weiterführendes Semester

In diesem Semester geht es nicht mehr um neue Inhalte, sondern um die Praxis der Zusammenschau von PHS, Rave Psychologie und normaler Körpergrafik. In diesem Sinne ist die Holistische Analyse die anspruchsvollste aller Analysen, die viel Übung erfordert. Daher ist dieses Semester sehr interaktiv gestaltet und eine aktive Teilnahme ist hier Voraussetzung.

 Details