In jedem von uns steckt ein Code, der bestimmt, wer wir sind

Eine Typsache?

Die 4 Typen

Das Human Design System unterscheidet, je nach Beschaffenheit des jeweiligen Designs, zwischen 4 Typen.

MANIFESTOR

Manifestoren sind Energietypen und stellen statistisch eine kleine Minderheit in der Bevölkerung dar (ca. 8%). Sie sind die einzigen, die dafür “angelegt” sind, etwas aus eigener Initiative in Gang zu bringen, denn sie verfügen über eine natürliche Energie, die es ihnen ermöglicht, selbständig und unabhängig von anderen zu agieren. Ein Manifestor ist dann erfolgreich im Leben, wenn er seine Mitmenschen informiert, bevor er agiert. Das ist seine Strategie mit der er in Frieden das seine macht.

So kann er gute zwischenmenschliche Beziehungen pflegen und jenen Widerstand vermeiden, den sein natürliches Verhalten auf Grund seines starken Einflusses auf andere hervor rufen könnte. Wenn der Manifestor seiner Strategie folgt, kann er frei agieren, ohne den Zorn in sich aufkommen zu lassen, der entstünde, wenn er sich in seiner Autonomie eingeschränkt fühlte.

GENERATOR

Die große Mehrheit aller Menschen sind Generatoren (ca. 70%) und wie die Manifestoren sind sie Energietypen. Sie sind nicht geschaffen, um Dinge in Gang zu bringen, sondern um auf Fragen und Impulse zu reagieren, die von anderen Menschen oder vom Umfeld auf sie zukommen können. Wenn ein Generator seine Strategie anwendet, bekommt er Zugang zu seiner schöpferischen Energie und zu seiner Kraft.

Generatoren sind angelegt, um zu erschaffen und der Welt ihre große Power zur Verfügung zu stellen. Dazu ist es aber erforderlich, dass sie, gemäß ihrer Strategie, nicht von sich aus agieren, sondern erst, wenn sie einen Input von außen bekommen haben, auf den sie reagieren. Auf diese Art können sie wahre Zufriedenheit erlangen und Widerstände und Frustration vermeiden.

PROJEKTOR

Etwa 20% der Bevölkerung gehören dem Typ Projektor an. Es handelt sich um einen Nicht-Energietyp, was bedeutet, dass er, im Gegensatz zum Manifestor und zum Generator, nicht in dieser Welt ist, um zu “tun”. Die wahre Rolle des Projektors ist es, die Energien der anderen zu leiten, denn er hat die Fähigkeit, das Wesen und das wahre Potenzial seiner Mitmenschen (insbesondere der Generatoren) zu erkennen und sie zum Erfolg zu führen. Die korrekte Strategie für den Projektor ist zu warten, bis er formell eingeladen und für seine wahrhaften Qualitäten anerkannt wird. Wenn er hingegen von sich aus ohne vorherige Einladung agiert, kann er auf großen Widerstand stoßen, verbittern und das Gefühl haben, er werde nicht für das anerkannt, was er wirklich ist.

Der Projektor ist jener Typ, für den es am nützlichsten ist, das Human Design System eingehend zu studieren, denn das dient ihm, seine Fähigkeiten eines wahren “Energiemanagers” für die anderen zu optimieren. Das Studium der anderen und das Ausleben seiner Strategie wird durch Erfolg belohnt.

REFLEKTOR

Die Reflektoren stellen einen sehr geringen Anteil der Menschheit (ca. 1%) dar und sind Nicht-Energietypen. Ihre Besonderheit ist, dass alle ihre Zentren offen sind: Nichts in ihnen ist festgelegt, sie sind für Einflüsse durch Mitmenschen und Planetentransite völlig offen. Niemand sonst hat daher die Fähigkeit der Reflektoren, sein Umfeld mit solcher Klarheit und so tiefem Verständnis zu erfassen. Sie sind wahrhafte “Spiegel”, die ihr Umfeld reflektieren.

Die Strategie des Reflektors ist, einen Mondzyklus verstreichen zu lassen und sich in dieser Zeit mit verschiedenen Menschen auszutauschen, bevor er eine wichtige Entscheidung trifft. Wenn der Reflektor seine große Offenheit versteht und lernt sie auszuleben und zu respektieren, ohne sich mit dem zu identifizieren, was ihm begegnet, dann kann er Enttäuschungen vermeiden und einfach über das Leben und sein Umfeld staunen.